Angebote Kontakt Impressum Datenschutz
"Mönchgut" im Sommer
Alt Reddevitz ist eines der ältesten Dörfer Mönchguts. Von der Hagenschen Wiek zieht sich das Dörfchen bis weit ins "Reddevitzer Höft".

Steilküste, Wald, wilde Rosen und gelber Ginster gehören hier zum Ortsbild und laden zu ausgedehnten Wanderungen ein.

Abseits von dieser Ruhe könnte Sie Ihr Weg ins Ostseebad Göhren führen. Von hier fahren Sie mit dem "Rasenden Roland", der Rügener Schmalspurbahn, über Binz und Sellin nach Putbus. Für den Badeurlaub empfiehlt sich der feinsandige Badestrand zwischen Lobbe und Thiessow, der zum Sonnenbaden und Schwimmen lockt.
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren